Startseite

ENG

Sterzhaw IV final Sterz – das größte HEMA Event der Steiermark findet auch 2024 wieder statt!

Datum: 18.10-20.10 2024
Wo: Arena Feldbach

Diesmal dabei: Hallenbad + Sauna
Falls dich interessiert wie der Sterhaw 2023 so war, findest du hier einen Rückblick: https://hemagraz.com/2024/02/20/sterzhaw-iii-the-sterzening/

||Das Event

Der Sterzhaw ist kein reines Turnier-Event! Wir bieten einen ganzen Tag voller Workshops, zwei Langschwert Bewerbe und eine offene Halle zum freien Training und Sparring. Zum ersten Mal wird es heuer auch Workshops parallel zu den Bewerben geben!

||Der Name

„Sterzhaw“ oder Sterzhau nimmt Bezug auf die mittelalterlichen Fechtbücher, von denen einige noch erhalten sind und damals wie heute das Kämpfen mit diversen Waffen illustrieren. Nur die Rechtschreibung hat sich geändert, so ist was damals ein „haw“ war nun ein „Hau“ oder Hieb.

Sterz hingegen ist ein in der Steiermark sehr beliebtes und einfaches Gericht aus Mehl und Wasser. Abhängig von der Mehlsorte hat man dann einen Haiden, – Türken, -oder Brennsterz. Sterz wird meist zur Hauptmahlzeit gegessen und kann süß (mit Marmelade) oder pikant (mit Bohnen oder Kernöl) sein. Aber es gibt auch ein Mittelding: Warmer, salziger Brennsterz wird mit dem Löffel in kalten Milchkaffee getunkt.

||Die OrganisatorInnen

„Sterzhaw – Klingen und Kernöl“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von INDES Feldbach und der Sektion „Historisches Fechten“ der PSV Graz. Uns verbindet nicht nur das gemeinsame Hobby, sondern auch eine lange Tradition des fechterischen Austausches. Statt Konkurrenz sind wir gemeinsam darauf bestrebt, dem historischen Fechten in Graz und der Steiermark Raum zu verschaffen und es Interessierten näher zu bringen. Wir sind uns gerne Gegner:innen am Fechtboden und Sitznachbarn beim Bier danach.

Mit freundlicher Unterstützung von: